Träumen WOLLEn ...Wolle, Wolle, Wolle...
Träumen WOLLEn    ...Wolle, Wolle, Wolle...

Februar 2016

21. Feb 2016

 

Sträflichst vernachlässigt ....

 

... fühlt sich meine Homepage.... zwei Wochen nicht gepflegt! Schuld daran waren eine Wurzelbehandlung (leider immer noch nicht abgeschlossen...) und - ach ja, da war noch was: Der Job, für den ich bezahlt werde ;-) Deswegen jetzt die Zusammenfassung der letzten zwei Wochen:

 

Zum einen konnte ich natürlich nicht die Finger von den Farbverlaufbobbels lassen -und ja, trotzdem ich noch genug andere Projekte habe :-) Aus dem Bobbel "Morgengrauen" ist eine sogenanntes "Bruinentuch" entstanden.

 

Auf den Foren für diese Bobbels konnte ich immer wieder lesen: "Juhu, das erste Knötchen!!". Dies hat bei mir grosse Verwunderung hervor gerufen.... wer will schon Knoten in der Arbeit haben. Nachdem ich aber den ersten Bobbel angenadelt hatte, wusste ich mehr: jedes Knötchen kündigt einen sanften Farbwechsel an und damit wieder neue Spannung :-) Seht selbst: "Morgengrauen":

 

(mehr im Kleiderschrank)

 

 

Elfenzauber....

 

...durfte ein sogenanntes "1892er" Tuch werden:

 

(mehr im Kleiderschrank)

 

 

Vor lauter Bobbels und Tüchern....

 

..lag der Pullover kurz brach - es wird aber zeitnah weitergehen. Der Korpus ist fertig und die Ärmel bereits angenadelt :-)

 

 

Der Frühling ist eingezogen ....

 

...zumindest in meinem Büro :-) Als Dankeschön für die Notoperation des Bären ... Danke Ina :-)

 

08. Feb 2016

 

Die Geschichte ....

 

... des vom Hund gebissenen Bären:

 

 

Bobbels ?????

 

Was ist denn das nun schon wieder ..... musste ich auch erst lernen, da ich den Begriff am Anfang nicht wirklich ernst genommen habe ;-)

 

Bobbels sind Wollknäule mit Farbverlauf und einer Wickelung, die es erlaubt von innen UND von aussen die Wolle zu verarbeiten, je nachdem, mit welcher Farbe das Srick-/Häkelstück anfangen soll - hier meine ersten "Bobbels" mit den schönen Namen:

 

Erster Kuss

Elfenzauber

Morgengrauen

 

www.traumgarne.eu  - Achtung!!! Reizüberflutung beim Besuch der Seite ;-)

 

 

Ein neuer Pulli.....

 

.... wartet darauf, von der Nadel zu hüpfen ...

 

 

Meine Lieblingsnachbarin hat selbstverständlich Recht...!!!

 

... die Ärmel zum Häkelmantel, wie von Petra im Januar angemerkt, sind natürlich schon längst fertig und haben nun auch ihren Weg gefunden - Voilà

:

 

ACHTUNG! FSK 18 .......

 

oder ... kann man seinen Kopf tatsächlich unterm Arm tragen?  Tja, wie ihr seht, habe ich mich bei der Bären OP für den sehr radikalen - in diesem Fall jedoch unvermeindlichen Weg entschieden...

 

Der neue Kopf ist aber schon "angenadelt" .....

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.