Träumen WOLLEn ...Wolle, Wolle, Wolle...
Träumen WOLLEn    ...Wolle, Wolle, Wolle...

Januar 2018

2. Januar 2018

 

Oh oh oh .......

 

... da habe ich ja mal ein paar Tage übersprungen ..... ;-) Na ja .... kan passieren .... aber der Reihe nach oder besser chronologisch - dann fällt es auch keinem auf :-)

 

 

 

Ähhh ja - aber da der Christbaumschmuck ja auch zu eingen der Projekte gehörte, jetzt doch noch!

 

Ich hatte Euch im November ja schon erzählt, dass ich fleissig daran gearbeitet hatte und Euch das Ergebniss versprochen - here we are:

 

 

Apropos Weihnachten ....

 

..... manchmal muss man sich ja auch einmal selber beschenken und ich habe mit mir eine Bobbelschale (mit Drehteller und Deckel!) in eigenen Design und ebenso eigener Holzauswahl (Erle) gegönnt - der Künstler kommt aus Österreich und macht viele solcher Schmuckstücke: Johannes Leitgeb - Danke Dir, Johannes, noch einmal für die Geduld :-)

 

 

 

 

Zu Weihnachten ....

 

... haben wir dieses Jahr nicht viel verschenkt - da wir uns auf das Wesentliche konzentrieren wollten ....

 

Ein kleines Mitbringsel gab es aber doch - auf den Bildern der Prototyp des Brotkörbchens aus Textilgarn ...... unser Kater hatte es natürlich wieder einmal anders gesehen ..... (und ja: für alle die jetzt eine Frage auf den Lippen haben: Es ist dem Kater verboten, auf dem Tisch zu liegen!!) (und nein, der Prototyp wurde nicht verschenkt - unsere Katzenhaare bleiben bei uns :-))

 

 

 

Bei einem kleinen Mann....

 

.... muss man jedoch schwach werden, was das Schenken betrifft ... unser neues Benkmann'sche Familienmitglied, unser Neffe :-)

 

Ihr wisst ja bereits, dass ich eine Kategorie für ihn vor einigen Monaten eingerichtet hatte - nun habe ich ein "Tragefoto" bekommen :-) Ok .... an den Proportionen muss ich noch ein wenig arbeiten: die Ärmchen ein bisschen zu lang und am Bauch spannt es (minimal) ... aber ich habe ja noch ein paar Jahre Zeit, zu üben :-)

 

 

Natürlich wurden die freien Tage ....

 

..... gemäß dem folgenden Motto genutzt:

 

 

 

Est einmal ....

 

... habe ich die Einhorntücher für die Töchter meines Kollegen beendet - eins in pink und eines in Elsablau:

 

 

Dann ....

 

.... habe ich natürlich auch an meiner Alpakahäkeljacke weitergearbeitet - inzwischen sind die beiden Vorderteile und das Rückenteil fertig und gespannt (ähhh - also aufgespannt ... :-)):

 

 

Ausserdem ....

 

.... hatte ich Dank Antje (sie hatte eine ältere Ausgabe von Filati Home durchgesehen - und dabei war ich auf eine Anleitung gestossen), ein neues Kleid in der letzten Woche gefertigt - es ist noch nicht ganz fertig -die Armabschlüsse müssen noch umrundet werden und es muss einmal aufgedampft werden - hat aber schon einen kleinen Anflug von Sommer gegeben:

 

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.